Sektion Zollikofen

Aus dem Januar-GGR

31.01.2017
Ein Rückblick auf die erste GGR-Sitzung der Legislatur.
 
 
Aus dem Januar-GGR
 

Neuer Präsident und 25’000 Fr. für eine alte Brücke?

Zu Beginn der neuen Amtszeit wählte das Gemeindeparlament am 25. Januar 2017 Hans-Jörg Rothenbühler zu seinem Präsidenten. Die SVP gratuliert herzlich und wünscht dem Vorsitzenden viel schöne Begegnungen und interessante Sitzungen in diesem Jahr. Zudem wurden die ständigen Kommissionen neu bestellt. Den Gewählten wünschen wir viel Freude und Ausdauer in ihrem Amt.

Bei den Sachgeschäften musste der GGR einen Zusatzkredit von Fr. 85’000 (zu den bereits bewilligten Fr. 263’000.00) für die Sanierung der Reichenbachbrücke bewilligen. Im Gesamtkredit sind auch die Kosten für die Sanierung des alten Sandsteinbogens von insgesamt Fr. 25’000.00 enthalten. Für die SVP ist das herausgeworfenes Geld und klarer Wunschbedarf. Dieser Bogen ist zwar im Bauinventar enthalten, hat jedoch weder eine statische Funktion, noch ist er sichtbar oder denkmalpflegerisch wertvoll. Die SVP scheiterte knapp mit den Antrag auf diese Sanierung zu verzichten. So werden mit Segen des Parlamentes Fr. 25’000 Steuergelder ausgegeben ohne das ein Nutzen für die Bevölkerung sichtbar ist.

Für die GGR Fraktion
Markus Burren